deutsch   english   fran├žais

Wvz-Nr. G270

<<>>

Kategorie: Portraits | Damen


Titel: Cretine

Jahr: 1925/26

Ma├če: 46 x 38

Technik: ├ľl auf Leinwand

Signatur/Datierung/Bezeichnung:
links unten signiert


Provenienz: Privatbesitz

Zum Werk: Zu Berthe, dem hier dargestellten Lieblingsmodell des K├╝nstlers hatte Eberl eine - wie auch aus dem gew├Ąhlten Titel ersichtlich - sehr ambivalente Beziehung.

In seinen Aufzeichnungen beschreibt er sie folgenderma├čen: "die sture, verschlossene Stirn, der ausdruckslose Blick, spricht (f├╝r ein Modell sehr ungew├Âhnlich) kein Wort und wenn, dann nur "ja, mein Herr; nein, mein Herr".."

Diese Sichtweise war sicher auch ein Grund daf├╝r, weshalb Berthes Vater mit dem Modellstehen seiner Tochter f├╝r Eberl ganz und gar nicht einverstanden war und es deshalb zu vielfachen Auseinandersetzungen kam. Ein andere Ursache lag aber wahrscheinlich im zarten Alter seiner Tochter - Berthe war zum Zeitpunkt der ersten Modellsitzungen erst 15 Jahre alt.

  Cretine
©





werkverzeichnis.at